Fitness – Für einen gesunden Körper


Trainieren mit einem online Personal Trainer und online Trainingsplan. Geht das?

Um im Training erfolgreich zu sein, benötigen Ausdauersportler einen Personal Trainer, der den Trainingsfortschritt begleitet und Trainingspläne erstellt. Mittlerweile geht der Trend aber dazu, das Training online zu begleiten, also nicht mehr physisch vor Ort zu sein. Kann das funktionieren?

Melania B. ist 34 Jahre alt und in leitender Position bei einer großen deutschen Bank beschäftigt. Als Schülerin und weit ins Studium hinein war sie eine begeisterte Triathletin. „Meine sportlichen Leistungen waren ganz in Ordnung, für eine Karriere im Leistungssport hätte es wohl aber nicht gereicht….“ so Melanie, die den Sport aber für den körperlichen und seelischen Ausgleich immer weitermachte. „Für mich gehörte der Triathlon einfach zum Leben dazu“. Gegen Ende des Studiums wurde die Zeit für den Sport immer knapper und seit Melanie direkt nach dem Studium ihren Job bei der Bank begann, war von regelmäßigem Ausdauer Training schon keine Rede mehr, sondern reduzierte sich auf unregelmäßiges Joggen am Wochenende oder im Fitness Studio.

usmarines_triathlon_sailors_1427086_l

Leistungstraining ohne Personal Trainer funktioniert nicht

Anfang 30 merkte Melanie, dass sie neben ihrem anstrengenden Job einen echten und harten körperlichen Ausgleich wieder dringend benötigte und fing wieder mit dem Triathlon Training an und zwar nach den Trainingsplänen aus der Schulzeit. „Ich merkte eigentlich ziemlich schnell, dass die Trainingspläne von damals, für eine andere Melanie gemacht wurden als die von heute“, sagt Melanie selbst. Sie entwarf sich dann selbst einen Trainingsplan und war die ersten Wochen damit auch ziemlich erfolgreich, dann aber stagnierte der Trainingsfortschritt. Melanie: „Ich war an dem Punkt an dem ich nicht mehr weiterkam und wusste ziemlich genau, was ich brauchte: Einen Trainer und einen individuell auf mich zugeschnittenen Trainingsplan“.

Hiervor hatte sich Melanie aber lange gesträubt, denn ein guter Personal Trainer bedeutet nicht nur ein Stange Geld, welches sie zwar zur Verfügung hätte, sondern auch sehr viel Commitment, zeitlich wie persönlich. „Alleine zeitlich wäre das kaum gegangen, denn bei mir schneien immer wieder plötzliche Termine rein, ich kann kaum planen, aber ein Personal Trainer will natürlich feste Termine vereinbaren“. In ihrer Not stieß Melanie dann auf den Online Coach Takao Mühmel von www.trainingmitsystem.de.

Online Coach für Triathlon

Takao ist das, was man einen hoch- ausgebildeten Leistungssport Fachmann, Trainer und Lehrer nennen kann. Er hat einen Abschluss als Diplom Sportwissenschaftler (Training und Leistung), diverse Trainer Lizenzen und Sport Zertifikate, darunter auch Zertifikate als Personal Trainer und war neben diversen anderen Sportarten (vor allem Leichtathletik) als Profitriathlet aktiv. Neben dem sehr weiten fachlich-theoretischen Wissen hat er also auch echte praktische Erfahrung. „Nebenbei“ arbeitet Takao auch als Lehrer an einer Schule, weiß also sehr genau, wie er sein Wissen auch methodisch-didaktisch weitergeben kann. takao

Bei www.trainingmitsystem.de hat der Sportler die Möglichkeit, mit einem Personal Trainer online zusammenzuarbeiten. Takao Mühmel erstellt nach intensiven Vorgesprächen fertige Trainingspläne abgestimmt auf das Zeitbudget und die Periodisierung des Sportlers. Es besteht regelmäßiger Kontakt mit Ergebnis und Leistungskontrolle. Der Online Trainiggsplan wird regelmäßig von Takao überprüft und an aktuelle Leistungskennzahlen angepasst. Neben dem online Triathlon Coaching gibt es bei Training mit System auch Beratung zum Gewichtsmanagement oder Video Analysen zum Laufstil.

Melanie B. „Ich war erst skeptisch, dass mein Personal Trainer online aber nicht live vor Ort ist, wir uns nie persönlich gesehen haben, aber ich muss sagen, die Arbeit mit Takao von Training mit System ist absolut erfolgreich. Ich habe eine viel größere zeitliche Flexibilität, auch die Kosten sind deutlich geringer, dafür fühle ich mich mit meinem online Triathlon Training aber mindestens genauso gut aufgehoben wie mit einem Trainer vor Ort“.

Training mit Online Personal Trainer nach Online Trainiggsplan

Mittlerweile ist es durchaus möglich, Trainingsprozesse, sei dies im Triathlon oder sonstigen Ausdauerdisziplinen sehr gut auch online zu begleiten und bei entsprechender Mithilfe des trainierenden Sportlers, über online Ferndiagnose entsprechend zu steuern um einen dauerhaften Trainingserfolg zu erreichen, so online Personal Trainer Takao Mühmel von www.trainingmitsystem.de. Wir entsprechend hiermit auch einem Trend des aktuellen Zeitmanagements, online Affinität und Kostenaspekten, der vor unseren Leistungssportlern natürlich nicht Halt macht.

Alles in allem kann als Fazit gelten, dass Online Triathlon Training mit online Trainingsplänen von einem Online Triathlon Trainer, sehr gut funktionieren können. finish02

Advertisements

Mit Fitness gesünder – Warum sollten Sie Triathlon als Sportart wählen

Oft werde ich als Trainer im Triathlon Coaching gefragt, warum gerade Triathlon so eine gesunde Sportart ist und warum man Triathlon als Sport wählen soll, obwohl dieser Sport mit 3 verschiedenen Sportarten logistisch und koordinativ recht anspruchsvoll ist.

Zuerst möchte ich ein paar allgemeine gesundheitliche Gründe für Ausdauersport nennen:

Verbesserung der Herz-Kreislauf-Kapazität
Durch die erhöhte Anforderung wird der Herzmuskel stärker, es pro Schlag mehr Blut in den Kreislauf gepumpt. Das Herz schlägt dann in Ruhe weniger, der Ruhepuls sinkt.

Effektivierung des Atmungssystems
Die Atmung wird verbessert. Es wird mehr Sauerstoff im Blut gebunden und in den Blutkreislauf gebracht. Die Atmungsmuskulatur verbraucht weniger Energie und arbeitet ökonomischer.

Stärkung des Immunsystems
Im Training werden vermehrt Endorphine und Enkephaline ausgeschüttet. Diese körpereigenen Hormone bewirken nicht nur eine Verbesserung des allg. Befindens, sondern durch die vermehrte Bildung bestimmter weißer Blutzellen (T-Zellen) führt dies zu einer geringeren Anfälligkeit für Krankheiten.

Verbesserung des psychologischen Wohlbefindens
Durch die allgemein bessere Basisfitness wird der Stressabbau verbessert, dies führt zu einem gesteigerten allgemeinen Wohlbefinden. Die allgemeine Leistungsfähigkeit steigt und der Körper besitzt mehr Energie

Weitere positive Faktoren sind wissenschaftlich belegt
Hier sollen nur einige genannt werden
– die Senkung des Cholesterinspiegels
– das Risiko an Diabetes zu erkranken sinkt
– eine Gewichtsreduktion ist in vielen Fällen einfacher möglich
– es wird Osteoporose vorgebeugt
– das biologische Alter sinkt.

Gründe für Triathlon Training im speziellen:

Niedrige Belastung des aktiven und passiven Stützapparates.
Die Belastung auf Sehnen und Bänder ist im Radfahren und Schwimmen im Vergleich zu anderen Sportarten, wie laufen im Vergleich zum Gesamtumfang eher gering, somit ist Triathlon auch für übergewichtige Sportler und Sportler mit Gelenkproblemen empfehlenswert.

Flexibilität des Trainings.
Die 3 Sportarten bringen unterschiedliche Belastungen, das macht das Training abwechslungsreicher und es kann bei schlechtem Wetter, die zu trainierende Sportart gewechselt werden oder bei Verletzungen kann in aller Regel das Training in einer anderen Sportarten weiter trainiert werden.

Triathlon Coaching Tipps für den erfolgreiche Start:

  1. führen Sie einen ärztlichen Test durch, um zu prüfen, ob keinerlei Risiken gegen eine Ausdauertraining sprechen.
  2. Trainieren Sie regelmäßig, wenn möglich mit festen Terminen, suchen Sie sich gleichwertige Trainingspartner, die sie motivieren. Vereinbaren Sie eventuell sogar Termine mit sich selbst wenn Sie sich schwer Motivieren können.
  3. Übertreiben Sie das Training nicht, steigern Sie die Anforderungen in kleinen Schritten und setzen Sie sich realistische Ziele.
  4. Steuern Sie die Belastung Ihres Trainings durch regelmäßige Kontrolle Ihrer
    Herzfrequenz mit einem Pulsmesser oder tasten Sie den Puls und ermitteln sie die Anzahl der Herzschläge pro Minute von Zeit zu Zeit.
    Eine andere Möglichkeit ist, laufen Sie nur so schnell, dass sie sich bequem nebenbei unterhalten könnten.
  5. Versuchen Sie die Traininginhalte regelmäßig zu verändern, so wird es nicht langweilig und sie setzen ständig neue Reize für Ihren Körper und Geist
  6. Erholen Sie sich ausreichend, trinken sie ausreichend und füllen Ihre Energiereserven in regelmäßigen Abständen wieder auf.

Ich hoffe Sie konnten ein Paar Anregungen und Motivationen finden sich dem Ausdauersport zu widmen. Egal ob sie sich selbst trainieren oder den Service des Triathlon Coaching nutzen.

Autor. Takao Muehmel –  Triathlon Trainer und Profi bis 2009:
Inhaber einer Firma für Triathlon Coaching und Personal Training. 2009 kehrte er aus den USA zurück und führt Triathlon Coaching für Athleten aller Leistungsklassen in Deutschland durch.
http://www.trainingmitsystem.de