Fitness – Für einen gesunden Körper


Piercing und Sport

Mittlerweile sind Piercings bei jungen Menschen akzeptierte und häufig anzutreffende Mode-Accessoires. Über 30% der jungen Mädchen und Frauen bis 25 Jahren sind gepierced. Wie wirken sich Piercings aber auf Sport und Fitness aus? Welche Risiken gibt es und worauf sollte man achten?

music-gesture-portrait-18473-l

Sport mit kürzlich gestochene Piercings

Abhängig von der Art und Beschaffenheit des Piercings kann es kurz nach dem Durchstich zu Kreislaufproblemen kommen und der oder die Gepiercte sollte sich dann ausruhen und auf keinen Fall Sport machen.

Bei einigen Piercings kann es zu Schwellungen kommen, die einige Tage anhalten, wie zum Bespiel beim Zungenpiercing. Solange die Schwellungen vorhalten sollte man auf Sport und zu viel Bewegung grundsätzlich verzichten.

 

Sport während der Heilphase des Piercing Stichkanals

Wenn das Piercing gerade erst gestochen wurde, hat man an der Stelle des Stichkanals eine offene Wunde, in der das eingelegte Piercing dafür sorgt, dass dieser nicht mehr zuwächst. Die Verheilung des Stichkanals kann abhängig von der Körperstelle an dem das Piercing gestochen wurde unterschiedlich lange dauern, das reicht von ein paar Wochen bis zu ein paar Monaten.

Abhängig davon, wo das Piercings nun liegt, kann es beim Sport zu permanenter Reibung des Piercings im Stichkanal kommen, der daraufhin nicht abheilt.

Auch die Schweißbildung kann sich negativ auf den Heilungsprozess auswirken, wenn Schweiß in den Stichkanal gelangt. Es kann durch die Wärme und Feuchtigkeit auch leichter zu Infektionen des Stichkanals kommen.

Grundsätzlich ist es daher angeraten, die Heilungsphase abzuwarten bis man wieder mit Sport und Fitness anfängt, aber das dauert vielen meist zu lange und daher tapen (kleben) sie den Piercing-Kanal ab. Das kann in Verbindung mit einer gründlichen Reinigung des Piercingkanals nach dem Sport ein probates Mittel sein um auch mit noch nicht abgeheilten Piercing-Kanälen Sport zu treiben. oregon_molalla_pierced_550375_l

Sport und Fitness mit abgeheilten Piercings

Wenn der Piercing-Kanal abgehangen ist, kann man eigentlich ganz normal Sport machen, es gilt allerdings ein paar Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

Bei Mannschaftssportarten sollte man immer das Risiko im Kopf behalten, dass man mit dem Piercing irgendwo hängen bleiben kann. Besonders anfällig sind Ohrenpiercings, das Nasenpiercing, Augenbrauenpiercing oder Wangenpiercings. Es macht daher durchaus Sinn, das Piercing während des Sports/Spiels herauszunehmen und wenn das nicht möglich ist, sollte man darüber nachdenken, es wenigstens abzutapen.

Piercings die beim Sport unter der Kleidung getragen werden, dazu gehören das Bauchnabelpiercing, das Brustwarzenpiercing und Intimpiercings können aufgrund der ständigen Reibung leichte Wunden oder Entzündungen hervorrufen. Auch kann es bei spitzen Piercings vorkommen, dass diese sich im Stoff verfangen und dann ebenfalls herausgezogen werden oder ein Schlag auf das Piercing eine Wunde hervorruft. Auch hier empfiehlt es sich, das Piercing entweder herauszunehmen oder abzutapen. Grundsätzlich gilt es, vorsichtig und vorausschauend mit seinem Piercing beim Sport umzugehen.

 

Piercings für Sportler

california-530756-h

Wer nach geeigneten Piercings für Sportler sucht, der kann bei spezialisierten Piercing Onlineshops fündig werden.

Im Piercing Store, seit 2001 einer der ältesten und größten Online Shops für Piercingschmuck, findet man hunderte von Piercing-Artikel aus Bioplast. Bioplast ist ein körperverträglicher und dehnbarer Kunststoff. Meist sind die Piercing-Barbells, Metallstifte die im Piercing Kanal liegen, gegen Bioplast austauschbar. Piercing Barbells aus Bioplast, wie man Sie beim Piercing Store findet, haben den Vorteil, dass sie elastischer sind, als die Metallstifte und daher nicht so ein starker Reibungsdruck entsteht. Sie eigen sich somit besser für Sportler, wie auch für Schwangere. Auch ist Bioplast sehr körperverträglich und vermindert die Gefahr von Entzündungen oder Allergien. Da es ein wiches Material ist, wirken auch Schläge und Stöße auf das Piercing nicht so stark wie beispielsweise Piercings aus Metall.

Bioplast Barbell von https://www.piercing-store.com

Bioplast Barbell von https://www.piercing-store.com

Bioplast Piercings sind im Übrigen nicht teuer, eine Bioplast Piercing Banane bekommt man beim https://www.piercing-store.com schon für 0,99€und ein Bioplast Barbell für unter 2€.

Wer also während des Sports nicht auf sein Piercing verzichten möchte, der ist mit einem Bioplast Piercing sicher gut aufgehoben und kann sich schnell ein Piercing speziell für den Sport und Fitness online bestellen.

Advertisements