Fitness – Für einen gesunden Körper


Category Archive

The following is a list of all entries from the Leichtathletik category.

Trainieren mit einem online Personal Trainer und online Trainingsplan. Geht das?

Um im Training erfolgreich zu sein, benötigen Ausdauersportler einen Personal Trainer, der den Trainingsfortschritt begleitet und Trainingspläne erstellt. Mittlerweile geht der Trend aber dazu, das Training online zu begleiten, also nicht mehr physisch vor Ort zu sein. Kann das funktionieren?

Melania B. ist 34 Jahre alt und in leitender Position bei einer großen deutschen Bank beschäftigt. Als Schülerin und weit ins Studium hinein war sie eine begeisterte Triathletin. „Meine sportlichen Leistungen waren ganz in Ordnung, für eine Karriere im Leistungssport hätte es wohl aber nicht gereicht….“ so Melanie, die den Sport aber für den körperlichen und seelischen Ausgleich immer weitermachte. „Für mich gehörte der Triathlon einfach zum Leben dazu“. Gegen Ende des Studiums wurde die Zeit für den Sport immer knapper und seit Melanie direkt nach dem Studium ihren Job bei der Bank begann, war von regelmäßigem Ausdauer Training schon keine Rede mehr, sondern reduzierte sich auf unregelmäßiges Joggen am Wochenende oder im Fitness Studio.

usmarines_triathlon_sailors_1427086_l

Leistungstraining ohne Personal Trainer funktioniert nicht

Anfang 30 merkte Melanie, dass sie neben ihrem anstrengenden Job einen echten und harten körperlichen Ausgleich wieder dringend benötigte und fing wieder mit dem Triathlon Training an und zwar nach den Trainingsplänen aus der Schulzeit. „Ich merkte eigentlich ziemlich schnell, dass die Trainingspläne von damals, für eine andere Melanie gemacht wurden als die von heute“, sagt Melanie selbst. Sie entwarf sich dann selbst einen Trainingsplan und war die ersten Wochen damit auch ziemlich erfolgreich, dann aber stagnierte der Trainingsfortschritt. Melanie: „Ich war an dem Punkt an dem ich nicht mehr weiterkam und wusste ziemlich genau, was ich brauchte: Einen Trainer und einen individuell auf mich zugeschnittenen Trainingsplan“.

Hiervor hatte sich Melanie aber lange gesträubt, denn ein guter Personal Trainer bedeutet nicht nur ein Stange Geld, welches sie zwar zur Verfügung hätte, sondern auch sehr viel Commitment, zeitlich wie persönlich. „Alleine zeitlich wäre das kaum gegangen, denn bei mir schneien immer wieder plötzliche Termine rein, ich kann kaum planen, aber ein Personal Trainer will natürlich feste Termine vereinbaren“. In ihrer Not stieß Melanie dann auf den Online Coach Takao Mühmel von www.trainingmitsystem.de.

Online Coach für Triathlon

Takao ist das, was man einen hoch- ausgebildeten Leistungssport Fachmann, Trainer und Lehrer nennen kann. Er hat einen Abschluss als Diplom Sportwissenschaftler (Training und Leistung), diverse Trainer Lizenzen und Sport Zertifikate, darunter auch Zertifikate als Personal Trainer und war neben diversen anderen Sportarten (vor allem Leichtathletik) als Profitriathlet aktiv. Neben dem sehr weiten fachlich-theoretischen Wissen hat er also auch echte praktische Erfahrung. „Nebenbei“ arbeitet Takao auch als Lehrer an einer Schule, weiß also sehr genau, wie er sein Wissen auch methodisch-didaktisch weitergeben kann. takao

Bei www.trainingmitsystem.de hat der Sportler die Möglichkeit, mit einem Personal Trainer online zusammenzuarbeiten. Takao Mühmel erstellt nach intensiven Vorgesprächen fertige Trainingspläne abgestimmt auf das Zeitbudget und die Periodisierung des Sportlers. Es besteht regelmäßiger Kontakt mit Ergebnis und Leistungskontrolle. Der Online Trainiggsplan wird regelmäßig von Takao überprüft und an aktuelle Leistungskennzahlen angepasst. Neben dem online Triathlon Coaching gibt es bei Training mit System auch Beratung zum Gewichtsmanagement oder Video Analysen zum Laufstil.

Melanie B. „Ich war erst skeptisch, dass mein Personal Trainer online aber nicht live vor Ort ist, wir uns nie persönlich gesehen haben, aber ich muss sagen, die Arbeit mit Takao von Training mit System ist absolut erfolgreich. Ich habe eine viel größere zeitliche Flexibilität, auch die Kosten sind deutlich geringer, dafür fühle ich mich mit meinem online Triathlon Training aber mindestens genauso gut aufgehoben wie mit einem Trainer vor Ort“.

Training mit Online Personal Trainer nach Online Trainiggsplan

Mittlerweile ist es durchaus möglich, Trainingsprozesse, sei dies im Triathlon oder sonstigen Ausdauerdisziplinen sehr gut auch online zu begleiten und bei entsprechender Mithilfe des trainierenden Sportlers, über online Ferndiagnose entsprechend zu steuern um einen dauerhaften Trainingserfolg zu erreichen, so online Personal Trainer Takao Mühmel von www.trainingmitsystem.de. Wir entsprechend hiermit auch einem Trend des aktuellen Zeitmanagements, online Affinität und Kostenaspekten, der vor unseren Leistungssportlern natürlich nicht Halt macht.

Alles in allem kann als Fazit gelten, dass Online Triathlon Training mit online Trainingsplänen von einem Online Triathlon Trainer, sehr gut funktionieren können. finish02

Advertisements

Seitenstechen

Voller Motivation geht es los zur lange geplanten Joggingrunde. Doch dann macht sich ein fieses Stechen in der seitlichen Bauchgegend breit, Weiterlaufen unmöglich. Der Fall ist klar: Seitenstechen. Wie aber kommt es dazu?

Das Problem beim Seitenstechen ist ja immer: Wenn man es untersuchen will, ist es weg. Das Phänomen tritt immer nur bei Belastungen auf. Durch einfache Verhaltensregeln können Hobbysportler dem Schmerz aber vorbeugen und ihn schnell wieder loswerden.

Es gibt viele Theorien zur Entstehung des Stechens. Ein Beispiel ist, dass es mit der Durchblutung zusammenhängt. Im Rahmen von körperlichen Aktivitäten wird Blut in die Muskeln gepumpt, die inneren Organe bekommen weniger davon ab. Dadurch kann es etwa zu Krämpfen in Leber, Magen und Darm kommen, was zum Stechen führt.

Die Beobachtung, dass Seitenstechen häufig bei vollem Magen und bei Untrainierten auftritt, spricht ebenfalls dafür, da bei Untrainierten die Umverteilung noch nicht so gut funktioniert. Und bei einem vollen Bauch braucht der Körper zusätzlich Blut für die Verdauung. Andere Ansätze betonen die entscheidende Rolle des Zwerchfells, das sich verkrampft und dadurch das Stechen auslöst.

Auch wenn Seitenstechen bei allen Ausdauersportarten auftreten kann, sind am häufigsten Läufer betroffen. Warum, ist auch hier nicht geklärt. Es kann etwa daran liegen, dass durch die Erschütterungen Darmgase nach oben wandern. Mechanische Belastungen für die inneren Organe durch die Erschütterungen kann eine weitere Ursache sein.


Zirkeltraining

Wenn die meisten den Namen Zirkeltraining hören, fühlen sie sich mit Schaudern in Schulturnhallen zurückversetzt, in denen Sportlehrer verschüchterte Schüler über Böcke, Stufenbarren und Slalomstrecken trieben. Der Liebling der Sportlehrer hat sich jedoch längst von seinem schlechten Image befreien können und bringt nun Leistungssportler im Vereinssport und Hobbysportler in Fitnessstudios ins Schwitzen. Aber die Imagesanierung sollte nicht weiter überraschsen, denn Zirkeltraining ist gewissermaßen der Alleskönner unter den Trainingsmethoden. Es wurde vor gut mehr als 50 Jahren von zwei Sportwissenschaftlern entwickelt und verbessert gleichzeitig die Lungen- und Herzleistung, steigert Kraft, Beweglichkeit und Kondition und bringt außerdem den Stoffwechsel in Wallung.

Ein kurzes, knackiges Trainingsprogramm konfrontiert den Körper dank der unterschiedlichen Übungen an verschiedenen Stationen immer wieder mit neuen Reizen. Dadurch werden nicht nur alle Muskelgruppen des Körpers trainiert, sondern außerdem Körperspannung, Beweglichkeit, Kraftausdauer, Koordinationsfähigkeit und Kondition geschult. Damit der Körper auch richtig gefordert ist, wird jede Station mehrmals bezwungen. Der Name Zirkeltraining kommt daher, dass man sich gewissermaßen kreisförmig von Übung zu Übung voran arbeitet. Dabei gilt es in manchen Sportstudios, eine bestimmte Anzahl an Wiederholungen zu bewältigen, während der Sportfreudige in anderen Einrichtungen eine festgelegte Zeitdauer an jeder einzelnen Station bestreitet, bevor er zur nächsten Station weiterrücken darf.