Fitness – Für einen gesunden Körper



Warum Zahnärzte für den Leistungssport wichtig sind

Sie fragen sich, was Leistungssportler und Zahnärzte miteinander zu tun haben? Nun auf den ersten Blick mögen Sie Sich vielleicht zu Recht wundern, aber tatsächlich sind Leistungssportler und Zahnärzte schon lange eine gewisse Symbiose eingegangen.

U.S. Army Sgt. John Franklin fights Cadet Gao Linzhi from China in the boxing ring at the Gachibowli GMCB indoor stadium during the 4th Conseil Internationale du Sport Militaire's (CISM) Military World Games for the gold medal in Hyderabad, India, Oct. 20, 2007. The CISM Military World Games is the largest international military Olympic-style event in the world. (U.S. Navy photo by Mass Communication Specialist 2nd Class Jennifer A. Villalovos) (Released)

Zahnschmerzen im Leistungssport

Denken wir einmal darüber nach, wie wir uns mit Zahnschmerzen fühlen? Meistens ist es kein besonders angenehmes Gefühl, manchmal sind sie sogar kaum zu ertragen. Es liegt auf der Hand, dass ein Sportler während des Trainings aber auch während des Wettkampfes gesunde Zähne benötigt, die ihm nicht schmerzen. Hat der Leistungssportler dann doch mit Zahnschmerzen zu kämpfen, ist es für ihn doppelt schwer, sich zu konzentrieren. Schmerzmittel sind dabei oftmals nur eine schlechte Lösung, da sie die sportliche Leistungsfähigkeit mitunter verringern oder sogar aufgrund von Doping Verordnungen nicht zugelassen sind. Ein Leistungssportler sollte daher immer vor dem Beginn einer Trainingsphase rechtzeitig mit seinem Zahnarzt sprechen und sich von diesem gründlich untersuchen lassen um das Auftreten von Zahnschmerzen auszuschließen.

 

Behandlung von durch Leistungssport hervorgerufener Zahnschäden

Es gibt gewisse Sportarten, die besonders anfällig dafür sind, die Zähne in Mitleidenschaft zu ziehen. Hier ist eine Betreuung durch spezialisierte Zahnärzte zwingend notwendig. Klassischer Weise ist hier der Boxsport zu nennen, wo es trotz Mundschutz immer wieder zu Unfällen kommt, bei denen Zähne teilweise oder ganz ausgeschlagen werden. Aber auch fast alle anderen Sportarten bergen im Prinzip die Gefahr einer Zahnverletzung. Bei den meisten Ball-, Lauf- und Gerätesportarten, wie z.B. Fußball besteht das Risiko, dass man unglücklich stürzt, mit einem anderen Spieler kollidiert oder von einem Ball getroffen wird und die Zähne in Mitleidenschaft gezogen werden. Zahnärzten kommt hier eine wichtige Rolle zu. Zum einen ist die zahnärztliche Erstversorgung zum Teil bereits auf dem Sportplatz oder Austragungsort sichergestellt, damit Verletzungen schnell behandelt werden können und der Sportler unter Umständen nach einer kurzen und provisorischen Behandlung mit dem Wettkampf weitermachen kann. Zum anderen ist es natürlich die durch den Zahnarzt durchgeführte zahnärztliche Nachversorgung, die sicherstellt, dass die Zahnverletzung keinen längerfristigen oder sogar dauerhaften Schaden hervorruft. Somit können Zahnärzte sicherstellen, dass die Sportler nach ihrer Verletzung bald wieder trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen können.

Zahnästhetik der Leistungssportler

Mittlerweile stehen Leistungssportler immer mehr im gesellschaftlichen Mittelpunkt sowie im Interessenfokus der Medien. Neben der sportlichen Leistung sind Aussehen und modische Erscheinung sowie das Verhalten der Leistungssportler wichtige Elemente des Erfolges. Aus diesem Grund müssen erfolgreiche Leistungssportler, die sich bisher nur ungenügend um ihre Zahnästhetik gekümmert haben, hier mit Hilfe von Zahnärzten Abhilfe schaffen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: