Fitness – Für einen gesunden Körper



Prae-Fit Gütesiegel für Fitnesstudios

Der TÜV Rheinland in Köln weist auf ein neues einheitliches Gütesiegel mit dem Namen „Prae-Fit“ hin, dass Verbrauchern ab sofort helfen soll, die Qualität von gesundheitsorientierten Fitnessstudios zu erkennen.

Außerdem könnten Zuschüsse von der Krankenkasse beantragt werden, wenn man eines der zertifizierten Studios besucht. Viele Kassen fördern bereits jetzt ihre Versicherten, wenn sie an diversen Fitness und Sportprogrammen teilnehmen. So sollen die Krankheitskosten durch Prävention gesenkt werden.

Der TÜV hat mehr als 500 der bundesweit rund 5800 Fitness- und Freizeitstudios sind laut nach dem jetzt einheitlichen Qualitätsstandard getestet. Dabei wird unabhängig die Qualifikation und Verfügbarkeit des Personals und der Trainer, die technische Ausstattung, die Qualität und Sicherheit der Geräte sowie die Vertragsmodalitäten geprüft.

Etliche Krankenkassen, Versicherungen, der Deutsche Sportstudio Verband, der Deutsche Fitness & Aerobic Verband und die Deutsche Fitnesslehrer Vereinigung unterstützen das „Prae-Fit“ Sigel. Der TÜV hat es vor kurzem von der Arbeitsgemeinschaft der in der Fitnessbranche führenden Verbänden übernommen.

Advertisements

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. * evivi says:

    Hallo zusammen,

    wo genau liegt eigentlich der Unterschied zwischen Prae-fit und Tüv Siegel und was ist mit den anderen Siegeln wie Sport Pro Gesundheit etc…??

    Meiner Meinung nacht ist ein Siegel nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal. Es gibt bestimmt viele Studios die ein sehr gutes Studio, qualifizierte Mitarbeiter und eine professionelle Beratung haben. Zumal alle Siegel bzw. die Lizenzgeber auch ein finanzielles Interesse haben und beträchtliche Gebühren für das Siegel verlangen. Weiterhin kann ich mir einen Interessenskonflikt gut vorstellen. Der deutsche Olympische Sportbund würde einm zahlenden Mitglied wohl kaum das Qualitätssiegen verwehren womit die unabhängigkeit in Frage gestellt werden dürfte.

    Prinzipiell finde ich die Siegel sehr gut und sie tragen mit Sicherheit zu einer Qualitätsverbesserung und steigender Transparenz in der Branche bei. Jedoch sollte sich die Branche oder Lizenzgeber auf einheitliche Bewertungskritterien festlegen. Dann gibt es bald vieleicht nur noch ein Siegel statt drei bis fünf mit steigender Tendenz.

    Das ist auf jeden Fall ein sehr spannendes Thema. Den Endkunden freut es..;-))

    Beste Grüße
    evivi

    | Antwort Verfasst 8 years ago


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: