Fitness – Für einen gesunden Körper



Wii – Fitness Coach

Der japanische Spielekonsolenherteller Nintendo hat mit der Wii ein Erfolg nach dem anderen. Dabei kann man mit der Konsole durchaus die Fitness daheim trainieren. Seit einigen Monaten gibt es das „Spiel“ Wii Fit und am 26. März kommt ein weiterer Ableger für die Fitnessbegeisterten unter uns in die Regale der Kaufhäuser: Mein Fitness Coach – gut in Form.

Im Spiel begleitet euch die virtuelle Trainerin Maya durch die verschiedenen Übungen, gibt Anweisungen und feuert einen dabei an.

Nach erten Fragen wird der eigene Fitness-Level ermittelt. Darauf basierend wird ein Traininsschwerpunkt gesetzt der entweder bei der Gewichtsabnahme oder beim Muskelaufbau liegen kann.

Im Spiel selbst kann man zwischen verschiedenen Hintergründen, wie z.B. Garten, Meer, Pool usw. wählen. Auch die Musik kann zum Training ausgewählt werden. Ob ein Support von eigener Musik über den SD Karten Slot besteht, ist noch nicht bekannt. Nach der Auswahl von Musik und Hintergrund kann es dann auch schon mit Ausdauer- und Krafttraining, Beweglichkeitsübungen oder Yoga losgehen. Auch spezielle Trainingseinheiten lassen sich absolvieren.

Das Spiel bietet zudem die Möglichkeit, eigene Trainingsgeräte wie Hanteln oder Step miteinzubinden. Für alle sportbegeistertern Wii-Besitzer auf jeden Fall eine Empfehlung, die mit 30 Euro auch durchaus einen angemessenen Preis hat.

Das Programm ist dabei nicht nur etwas für Kinder, sondern vorallem auch für Erwachsene gedacht. Da aber Kinder immer mehr unter Bewegungsmangel leiden, das sagt Ihnen jeder Kinderarzt, wäre es doch sinnvoll die Liebe zum Computerspielen, hiermit zu verbinden um die Kleinen zu mehr Bewegung zu motivieren.

Es gibt die Möglichkeit so ein Fitness Coach auch auf unsere gebrauchte Computer zu legen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: