Fitness – Für einen gesunden Körper



Sport im Winter bringt mehr als im Sommer

skier jumping high in the air

Wie Sportwissenschaftler jetzt bestätigen, bringt das Sporttreiben im Winter mehr als im Sommer.
Nur keiner kann sich wirklich dazu aufraffen, um mal im Winter Sport zu treiben, obwohl es unserer Figur sehr viel mehr bringen würde.

Gerade in der kalten Jahreszeiten neigen wir dazu einige Pfunde zuzulegen. Sei es nun durch die Trägheit oder gerade durch das üppige Nahrungsangebot und die Feiertage.

Das Abenken der Körpertemperatur regt den Appetit an.
Die Folge dessen ist, dass man Hunger bekommt und instinktiv nach etwas Essbarem sucht. Denn die Nahrung und das in Gang bringen
des Verdauungssystems bringt und wieder auf Temperatur und hilft so den Körper warm zu halten auch bekannt als Thermogenese.

Wenn die Körpertemperatur absinkt und man zu zittern beginnt, dann ist man genau in der Phase in der der Körper wesentlich mehr
Kalorien verbraucht als sonst. Der Körper verbraucht eine beträchtliche Menge Energie, um die eingeatmete Luft beim Training in der Kälte
zu erwärmen und zu befeuchten. Verbraucht man beispielsweise 600 Kalorien bei einer Stunde Skilanglauf bei minus 18 Grad, würden ca.
23 Prozent dieser Kalorienmenge allein für die Erwärmung der eingeatmeten Luft benötigt.
Im Sommer würde der Körper die Wärme durch Schwitzen abführen. Allerdings schwitzen wir im Winter weniger.

Außerdem tragen wir meistens aufgrund der niedrigen Temperaturen wesentlich schwerere Kleidung als im Hochsommer z.B. wodurch wir
beim Training mehr Gewicht mit uns mitschleppen und dadurch automatisch mehr Kalorien verbrannt werden.
Es gibt also viele Gründe, warum es sich lohnt im Winter Fitness zu treiben und so mit einer Top Figur in den Sommer zu starten.

Advertisements

Trackbacks & Pingbacks

  1. Sport im Winter bringt mehr als im font color=#cc0033Sommer/font « Fitness - Für einen b…/b | vacationinwinter.com pingbacked - 8 years, 8 months ago

Kommentare

  1. * fitimalltag says:

    Sport im Winter ist sicherlich gut, aber auch nicht ganz vorraussetzungslos. Die richtige Kleidung ist bei den kalten Temperaturen das A und O.

    | Antwort Verfasst 6 years, 11 months ago


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: