Fitness – Für einen gesunden Körper



Bei welchem Wintersport verbraucht man die meisten Kalorien

snowbaorder_girl_goggles_434743_l

Das beliebte Schlittenfahren ist natürlich eher für den Spaß gedacht, als ein Fettverbrenner, da man auf dem Schlitten sitzt, und sich nicht besonders viel bewegt.

Trotzdem verbraucht man in einer Stunde Schlittenfahren rund 80 Kalorien.

Wenn man viele Kalorien verbrauchen will, sollte man Schlittschuhlaufen gehen. Man kann so bis zu 400 Kalorien in einer Stunde verbrauchen.

Um das zu schaffen ist es gut wenn man ief in den Knien steht und sich stark abdrückt.

Das wird auch beim Gleichgewichssinn helfen. Man braucht aber etwas Übung um das zu schaffen, und es wäre gut am Anfang Knieschoner zu benutzen.

Beim Snowboarden liegt der Kaloienverbrauch auch bei ewa 400 in der Stunde. Hier sollte man aber langsam anfange, mit einem Lehrer oder jemand der helfen kann, die Gefahr einer Verletzung sehr hoch ist.

Das Schneeschuhwandern ist auch ein sehr guter Fettverbrenner. Es ist ziehmlich anstrengend, aber es lohnt sich.

Man kann damit um die 450 Kalorien in einer Stunde verbrennen, außerdem tut es dem Herz und dem Kreislauf gut.

Ein optimaler Fettverbrenner ist der Schilanglauf. Mehrere Muskeln werden gleichzeitig eingesetzt, dadurch kann man bis zu 720 Kalorien verbrauchen.

Beim beliebten Skifahren verbrauch man in einer Stunde auch etwa 400 Kalorien, das gilt für normales Fahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: