Fitness – Für einen gesunden Körper



Wie oft sollte man Sport treiben?

beach_track_footprints_227017_l1

Für den Freizeitsportler, der kein regelmäßiges Feedback von einem Sportarzt bekommt und der auch nicht die Zeit hat genaue Trainingskontrollen durchzuführen, für den gilt folgende Regel:

Man sollte entweder täglich etwa 30 Minuten leichten Sport machen oder drei Mal pro Woche eine Stunde etwas intensiver trainieren. Beide Varianten haben ihre Vorteile, so dass sie sich auch von Woche zu Woche abwechseln lassen. Leichter Sport bedeutet, dass man nicht außer Atem gerät. Man kann entweder Walken oder Schwimmen, aber auch eine Partie Tischtennis bringt den gewünschten Effekt, wenn man sich dabei bewegt. Intensiver Sport wäre zum Beispiel Joggen, Squash oder Badminton, aber natürlich auch die bekannten Ballsportarten wie Fußball, Handball oder Basketball.

Der leichte Sport schützt einen vor Verletzungen, er belastet das Herz-Kreislaufsystem weniger und vor allem kann man sich nicht übertrainieren. Intensiver Sport trägt etwas stärker zur allgemeinen Fitness bei, die Belastungsgrenzen werden heraufgesetzt und durch das Schwitzen werden Schadstoffe aus dem Körper verstärkt ausgeschieden. Das Schwitzen ist vielleicht einer der größten Vorteile des intensiven Trainings, doch lässt sich die natürlich auch durch einen Saunagang erreichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: