Fitness – Für einen gesunden Körper



Experiment mit Treppen

interiors_staircase_stairs_277117_l

Wir bauen hoch und bauen Fahrstühle ein, die uns hochfahren egal was uns dafür die Immobilienfinanzierung kostet. Und wenn sie kaputt sind können wir nicht mehr runter weil wir keine Puste mehr haben. Menschen beklagen sich über ihre Gesundheit bei einem Gespräch im Fahrstuhl. Solchen Menschen würde ich verbieten jemals wieder mit dem Fahrstuhl zu fahren.

Ich habe mir erlaubt eine kleine Statistik zu machen um zu sehen ob es wirklich länger dauert die Treppen zu nehmen. Ich habe vier Freunde gebeten für eine Woche lang die Treppen zu nehmen und jedes Mal zu messen wie lange es dauert. H wohnt auf der 6. Etage und ist normal Fit, also er geht nicht ins Fitnessstudio, aber er ist gut gebaut. C wohnt im 4. Stock und geht einmal pro Woche ins Fitnessstudio, also ist sie etwas Fit. S arbeitet im 12 Stock und ist auch normal Fit. M arbeitet im 6. Stock, und wohnt im 3. Stock. Sie ist etwas übergewichtig, etwa 9 Kilogramm. Danach mussten alle eine Woche lang mit dem Fahrstuhl fahren und es ebenfalls messen. Hier die Resultate:

H braucht umgefehr 50 Sekunden auf den Treppen bis zur 6. Etage wo er wohnt. Mit dem Fahrstuhl braucht er im Durchschnitt 52 Sekunden. Dies bedeutet er ist schneller auf den Treppen. Er hat auch selbst ein Experiment gemacht: Wenn der Fahrstuhl zwei Etagen weit weg ist, dann ist er schneller mit dem Aufzug. Doch wenn er sich auf den Treppen beeilt, dann braucht er nur 37 Sekunden. Der Fahrstuhl kann da nur mithalten wenn er gleich bereit steht.

C schafft es bis auf die 4. Etage in 32 Sekunden wenn sie es gelassen angeht. Mit dem Fahrstuhl braucht sie etwa 47 Sekunden. Somit ist auch sie schneller auf den Treppen.

S braucht etwa 2 Minuten 42 bis auf den 12. Stock, doch sie hat gemerkt, dass es immer schneller ging, und schätzt dass sie auf 2 Minuten oder 2 Minuten 10 kommt wenn sie noch ein oder zwei Wochen so weiter macht. Mit dem Fahrstuhl braucht sie 1 Minute 15. Sie ist tatsächlich langsamer auf den Treppen, aber meint dass es eine super Herrausforderung ist und sich danach immer richtig belebt fühlt.

M kommt in 1 Minute 38 auf den 6. Stock, und in etwa 56 Sekunden auf den 3. Mit dem Fahrstuhl braucht sie umgefehr 57 Sekunden, beziehungsweise 48 Sekunden. Sie ist also langsamer als der Fahrstuhl, aber hat eine super Übung.

Fazit: bis etwa auf den 6. oder 7. Stock lohnt es sich von der Zeit her die Treppen zu nehmen. Aber sogar bei dem 10. oder 12. Stock steckt ein grosser Gewinn in den Treppen, weil es eine prima Übung ist, und man nicht mehr als 1 Minute verliert. In einer Woche macht man dann also etwa 30 Minuten Fitness und spart auch Geld dabei.

Advertisements

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. Interessant sich der Frage einmal zu stellen !

    | Antwort Verfasst 8 years, 11 months ago


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: