Fitness – Für einen gesunden Körper



Musik beim Fitness

Musik hat eine magische Wirkung auf den Menschen. So ist bekannt, dass die ersten Homo Sapiens schon primitiv musizierten. Dabei stellt man auch fest, dass Menschen sich meist in Musik zurückziehen und in ihremUniversum leben, wenn das Universum der eigenen Psyche nicht mehr funktioniert (zum Beispiel bei psychischen Krankheiten).


Musik kann entspannend oder auch anregend wirken. Das sollte man so gut es geht beim Fitness ausnützen. Die meisten Menschen machen es automatisch, aber es gibt ein paar Tips die dazu helfen können die Wirkung zu steigern.

Sie sollten ein paar Lieder haben, die sie nur beim Fitness oder nur zur Entspannung benutzen. Diese sollten dann nur in dem Fitnessstudio gehört werden.

Wenn sie fühlen, dass sie auf Höchstleistung sind, wechseln sie zu ihrem Powersong. Ebenso, wenn sie spüren, dass sie ganz entspannt sind, wechseln sie zu ihrem Ruhesong. Wenn sie das eine Weile lang so machen, werden sie bei dem hören des Songs automatisch in die jeweilige Stimmung kommen.

Advertisements

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. * Flo says:

    Ist schon Interessant wie sich der Körper durch äußere Faktoren so beeinflussen lässt. Doch funktioniert so ein klassisches Konditionieren in der Realtität wirklich so gut und wenn ja, wie lange ist diese „Weile“ die man es probieren muss?

    | Antwort Verfasst 8 years, 11 months ago


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: