Fitness – Für einen gesunden Körper



Trainingsplan mit Sportarzt absprechen!

Wer sich vornimmt seine persönliche Fitness professionell anzugehen, der sollte neben Trainings- und Ernährungsplan vor allem eins nicht vergessen: Die regelmäßige Konsultation eines Sportmediziners. Am besten startet man, das ist meine Meinung, damit seinen persönlichen Fitnessplan, indem man sich einen enstsprechenden Arzt suchen sollte.

Ich bin auf jeden Fall so vorgegangen und habe micht erstmal mit dem Sportarzt m,eines Vertrauens besprochen. Anhand seines rats habe ich meine Trainings- und Ernährungspläne konzipiet und mich ständig untersuchen lassen. Erst auf sein OK hin, bin ich dann in die nächste Phase des Trainings übergegangen. Somit habe ichs geschafft, dass ich optimal Leistungen aus mir rausgeholt habe, ohne meinen Körper oder meine Gesundheit zu belasten.

Es schockt mich oft, wenn ich sehe, wie Menschen versuchen, ohne groß darüber nachzudenken, Fitness zu machen. Oft kann das ganz schön ins Auge gehen, weil der Körper nicht darauf vorbereitet ist.

Wie bei fast allem im Leben ist aber die vorbereitung das A und O des Erfolges.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: