Fitness – Für einen gesunden Körper



Schönheit durchs Skalpell oder Natürlichkeit durch Sport

In der heutigen Gesellschaft wird der Mensch nur auf sein Äußeres reduziert . Dieser Schönheitswahn der einem in den Wahnsinn treibt , die Menschen streben nach Perfektion . Ein erfolgreicher Mensch, egal ob Mann oder Frau muss hauptsächlich gut aussehen , einen guten Job haben und wenn es geht noch einen perfekten Lebenspartner und hübsche Kinder .

Die Gesellschaft realisiert aber nicht das nicht alle Menschen gleich sind und das manche eben schöner sind als die anderen . Einer hat vielleicht eine große Nase,der andere abstehende Ohren , der andere ist ein wenig Opulent , der andere hat einen kleinen Busen oder ganz einfach einen flachen Po. Im Fernsehen werden nur schöne Menschen gezeigt (dünne,hohe Frauen mit einer großen Oberweite und einem schönen runden Po) und bei den Männern ist es oft nicht anders (ein Waschbrettbauch ,braun gebräunte Haut und dichtes Haar), das Motto lautet :“ Sex Sells „. Weil die Normallos dieses Bild übertragen bekommen wollen sie natürlich auch so aussehen und deswegen sind heutzutage die Schönheitsop’s so gefragt . Fast an jeder Ecke findet man einen Schönheitschirurgen der zu einem niedrigen Preis die ewige Schönheit verspricht . Viele ziehen es vor eine Op und deren Risiken in Kauf zu nehmen als ins Fitnessraum zu gehen und dort etwas für ihren Körper zu tun . Es ist doch so viel einfacher sich eine neue Nase verpassen zu lassen als an seinem Selbstbewusstsein zu arbeiten , ein Paar Silikonkissen einzulegen als den Po oder die Brust im Fitnessraum zu bearbeiten oder eine ganz banale Fettaugen die schon an der Tagesordnung steht durch zuziehen als monatelang für einen Waschbrettbauch zu trainieren .

Ja die Faulheit siegt in den meisten Fällen und die Chirurgen werden von Tag zu Tag reicher und die Fitnesscenters immer seltener besucht , doch viele denken nicht an die Risiken solcher Op’s um nicht von der Theorie der Nebenwirkungen anzufangen . Es wird einem beim Chirurgen immer alles schöngeredet und wenn Mal etwas schief geht dann wurde man ja perfekt aufgeklärt .

Im Fitnessraum tut man nicht nur etwas für seinen Körper sondern man lernt auch neue Leute kennen , befreundet sich eventuell mit denen (den alle haben den selben „ Leidensweg „ dort) . Ich finde das jeder für sich selbst entscheiden sollte ob er den leichten oder den schweren Weg wählt . Fakt ist aber das ein gesundes Selbstbewusstsein mehr Wert ist als ein schöner straffer Bauch.

P.S.: Demnächst werde ich auch mal was über Augenlasern und die neuen Möglichkeiten schreiben die Brille endgültig loszuwerden. Die Stiftung Warentest hat hierzu auch berichtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: