Fitness – Für einen gesunden Körper



Interview mit dem Kruta Blog

Auch wenn er nicht so viel mit Fitness zu tun hat, möchte ich Euch einen Blog vorstellen, der sehr gut gemacht und für junge Menschen ansprechend ist. Natürlich geht es dort auch ab und zu um Fitness. Genauergesagt, es handelt sich um den Kruta Blog.

Ich lese mir den regelmäßig durch und bin mir sicherm dass er auch für meine Leser sehr interessant ist, gerade wenn sie jünger sind. Schauts Euch doch mal an.

Konstantin Matern vom Kruta Blog hat mir ein kurzes Interview gegenben und seinen Blog einmal vorgestellt.

Stellen Sie bitte Ihren Blog kurz vor!

Bei diesem Blog geht es um einen commnity-eigenen Blog der Community
Kruta. Die Themen des Blogs gehen über Lifestyle, Prominente, Klatsch
und Tratsch, Gewinnspiele und Shopping bis hin zu Sport und aktuellen
Themen. Es werden durchschnittlich am Tag 1 bis 2 Artikel von einem
4-köpfigen Team veröffentlicht.

Wie haben Sie mit Ihrem Blog angefangen?

Der Community-Blog ist nicht der einzige Blog, den ich betreibe.
Angefangen habe ich mit einem reinen Computer & Internetblog und mich in
das Thema Blogging reingearbeitet. Den Community-Blog gibt es jetzt
allerdings schon über 1 Jahr. Vor 2 Monaten gab es eine Neuauflage mit
neuem Design. Es wurden auch alte Artikel gelöscht und neue
Themenbereiche definisert.

Welche technischen Hilfsmittel benutzen Sie?

Beim Kruta-Blog wird die bekannte und beliebete WordPress-Software
eingesetzt. Ansonsten wird auf Google Analytics zurückgegriffen. Die
Artikel werden meistens in Word vorgeschrieben und anschließend in den
Blog kopiert. Zur Bearbeitung der Bilder wird Bildbearbeitungssoftware
eingesetzt(Photoshop und Gimp).

Wer ist Ihre Hauptzielgruppe?

Die Hauptzielgruppe waren anfangs alle russischsprachigen Jugendlichen
aus Deutschland. Mittlerweile wurde die Zielgruppe erweitert. Willkommen
war und ist jeder unabhängig von Nationalität und Herkunft. Die Seiten
sind alle auf deutsch gehalten.

Welche Ziele haben Sie sich gesetzt und sind diese erreicht worden?

Das Hauptziel ist es langfristig eine große Leserschaft zu erreichen.
Durch die Kombinierung mit der Freunde und Flirtcommunity Kruta.de wird
dieses einfacher erreicht werden können, als einen alleinstehenden Blog
aufzubauen.

Advertisements

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. * Sevta says:

    Was für eine tolle Idee! Man kann über allerleie Theme sprechen. Ich schätze, man muss nur ein paar Minuten das gewünschte Thema suchen…

    | Antwort Verfasst 8 years, 11 months ago


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: