Fitness – Für einen gesunden Körper



Interview mit einem Surfer Blog

Der Sommer neigt sich dem Ende und offfensicht waren viele von Euch ein paar Wochen am Meer. Recht so, bei dem Wetter bei uns, bleibt einem ja auch nichts anderes übrig.

Offensichtlich haben viele von Euch Surfkurse besucht, denn viele Mails haben mich erreicht, die um Infos zum Thema Surfen gebeten haben.

Eurer Interesse freut mich, aber zum Surfen bin ich die falsche Ansprechpartnerin, denn das habe ich nur ab und an, un nie sehr ausführlich gemacht.

Ich kenne aber einen sehr, sehr guten Blog, den http://surfershop-online.blog.de . Hier bekommt ihr wirklich alle Infos von einem echten Profi. Mein Rat ist also, dass alle Surf Fans sich diesen Blog aufmerksam zu Gemüte führen. Der Blogbetreiber hat uns zur Vorstellung ein kurzes Interview gegeben, das ich hier nun veröffentliche.

Stellen Sie bitte Ihre Firma kurz vor!
Ich bin Betreiber des Onlineshops http://www.Surfershop-online.de
Surfer-Halsketten, Armbänder, Caps, T-Shirts,  Surfschlüsselanhänger
und Surf-Dekoartikel zu kleinen Preisen, das bekommen Sie bei
http://www.Surfershop-online.de.
Der Onlineshop richtet sich an alle, die den Surfer-Style mögen!

Stellen Sie bitte Ihren Blog kurz vor!
Mein Blog http://surfershop-online.blog.de/ betreibe ich erst seit dem
09.07.2008. Er richtet sich an alle Menschen, die Interesse am Surfen
haben. Ziel des Blogs ist es Menschen die Faszination des Surfens näher
zu bringen.

Wie haben Sie mit Ihrem Blog angefangen?
Einfach bei Blog.de angemeldet und losgeschrieben. Es fällt einem
leicht über etwas zu schrieben woran man Spaß hat.

Was war der größte Erfolg Ihres Blogs?
Bisher kann ich noch keine großen Erfolge aufweisen, da mein Blog erst
seit ca. 1 Woche besteht. Allerdings ist es sicherlich ein Erfolg, das
andere Menschen auf meinen Blog aufmerksam werden und ich z.B. hier
dieses Interviev schreiben darf.

Welche Ziele haben Sie sich gesetzt und sind diese erreicht worden?
Mein größtes Ziel ist es Menschen mit dem Surfen für etwas zu
begeistern, was Ihnen sehr viel zurück geben wird. Es ist ein tolles
Gefühl mit dem Surfboard auf dem Meer zu treiben oder eine Welle zu
reiten. Gleichzeitig hat man immer das Gefühl, etwas gutes für seine Fitness
und damit auch für seine Gesundheit zu tun.

Advertisements

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. * Jürgen says:

    Vor Surfen habe ich Angst. Ich weiss nicht was ich machen würde, wenn eine riesengröße Welle hinter mir wäre. Windsurfen habe ich aber probiert und es hat mir gefallen 🙂 Das Gefühl kann ich mit Worten nicht beschreiben. Man muss es einfach erlebt haben.

    | Antwort Verfasst 9 years, 1 month ago


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: